Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Vorheriges
Sommersemester 2008 Kalender speichern
Vorheriges
keine Texte anzeigen show non-German Movies only

Kurzfilm:

7.4.

MONTAG

19:45 Uhr

OF

Guard Dog (5 min.)

The Golden Compass

Der goldene Kompass
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

In einer magiedurchsetzten Parallelwelt der Erde leben die Menschen in Partnerschaft mit ihren Seelentieren. Alles wird beherrscht vom mächtigen Magisterium, auch wenn sich Gerüchte verbreiten, dieses ließe immer mehr Kinder verschleppen und am Nordpol unsäglichen Experimenten aussetzen. Als auch der beste Freund des Waisenkinds Lyra verschwindet, beschließt sie, ihn zu retten, und schließt sich einer Forscherin des Magisteriums auf ihrer Reise zum Nordpol an. Kurz vor ihrer Abreise erhält Lyra ein seltsames Instrument, dass seiner Besitzerin eine schicksalhafte Rolle zukommen lässt.

Kurzfilm:

9.4.

MITTWOCH

19:45 Uhr

Guard Dog (5 min.)

Sin City

USA 2005 · Regie: , , · Darsteller: , , · Länge:

Extrem dicht am Original, bis hin zu den Kameraeinstellungen, wird in Sin City nicht nur die Brutalität der Comics von Frank Miller, sondern vor allem auch deren schwarz-weiße Atmosphäre lebendig. Bis in die Nebenrollen mit großen Namen besetzt, erzählt Sin City drei ineinander verwobene Geschichten, denen vor allem eines gemein ist: Sie kennen keine Gewinner.

Kurzfilm:

14.4.

MONTAG

20:00 Uhr

The God (4 min.)

Hitman – Jeder stirbt alleine

Hitman
F/USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Der eiskalte Profikiller Agent 47 findet sich nach seinem letzten Auftrag, der Ermordung des russischen Präsidenten, plötzlich in einer politischen Intrige um Interpol und das russische Militär wieder. Als er auch von seinen Auftraggebern fallengelassen wird, macht er sich daran, die Verschwörung aufzudecken.

Kurzfilm:

16.4.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OF

The God (4 min.)

Tenacious D in: The Pick of Destiny

Kings of Rock – Tenacious D
USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Die beiden angehenden Rock-Stars JB und KG haben gerade erst die Gründung ihrer Rock-Band TENACIOUS D gefeiert, als KGs Eltern ihrem nicht mehr ganz so jungen Sprössling mitteilen, ihm künftig keine Unterstützung mehr zu zahlen. So bleibt nur eine Chance: der Sieg im Wettbewerb Offenes Mikro in ihrer Stammkneipe. Dazu müssen sie aber erst ein musikalisches Meisterwerk schreiben, was ihnen nur mit Hilfe des sagenumwobenen Plektrons Pick of Destiny möglich erscheint.

Kurzfilm:

21.4.

MONTAG

20:00 Uhr

Wolfsmänner (5 min.)

Persepolis

FR 2007 · Regie: , · Darsteller: , , , , · Länge:

Punkmusik, ABBA, Iron Maiden und natürlich Jungs – das sind die großen Leidenschaften des Mädchens Marjane, das im Iran lebt. Daran kann auch die Machtergreifung durch die fundamentalistischen Mullahs nichts ändern. Marjane begehrt auf gegen die Verschleierungspflicht für Frauen, gegen die Bespitzelung der Bevölkerung und die Repressalien gegen ihre Familie. So groß ist Marjanes Lebenshunger, dass die Eltern sie sicherheitshalber außer Landes schicken, bevor Schlimmeres geschieht …

Kurzfilm:

23.4.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Wolfsmänner (5 min.)

I Am Legend

USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Ein von Menschenhand entwickelter Virus hat sich drei Jahre zuvor wie eine Epidemie über den gesamten Erdball ausgebreitet und Menschen wie Tiere in lichtscheue, aggressive Mutanten verwandelt. Der Wissenschaftler Robert Neville ist allerdings immun und scheint als einziger Mensch in den Ruinen von New York City überlebt zu haben. Neville setzt alles daran, aus seinem Blut ein Gegenmittel zu entwickeln, um die verheerenden Folgen des Virus umzukehren. Doch er steht als Einzelkämpfer einer gewaltigen Übermacht an Infizierten gegenüber, die darauf warten, dass er einen Fehler macht.

Kurzfilm:

28.4.

MONTAG

20:00 Uhr

OF

Jean-Claude des Alpes (8 min.)

The Simpsons Movie

Die Simpsons – Der Film
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

In order to obtain some free donuts, Homer causes an environmental disaster by emptying a silo of pig excrements into Lake Springfield. After US President Schwarzenegger has therefore isolated Springfield, the Simpsons have to flee from the angry mob. But as even Homer's own family turns away from him, he tries to win back Marge's favour by saving his home town...

Kurzfilm:

30.4.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Jean-Claude des Alpes (8 min.)

1 Mord für 2

Sleuth
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , · Länge:

Der arbeitslose Schauspieler Milo Tindle sucht den reichen Krimiautor Andrew Wyke auf, dem er die Frau ausgespannt hat, um diesen zur Scheidung zu überreden. Der Schriftsteller, besessen von der Idee des perfekten Verbrechens, bietet Milo als Deal einen Versicherungsbetrug an, der für beide lukrativ zu sein scheint. Milo lässt sich auf Andrews Plan ein, aber bald wird ihm klar, dass der Einsatz höher ist, als es zunächst den Anschein hatte. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem nie ganz klar ist, welcher der beiden Rivalen die Fäden in der Hand hält.

Kurzfilm:

5.5.

MONTAG

20:00 Uhr

Filmolog (7 min.)

Schwerter des Königs – Dungeon Siege

D/CAN/USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , · Länge:

Der dunkle Zauberer Gallian überfällt mit Hilfe der wilden Krugs das Reich von König Konreid und bringt Elend und Verderben über das ganze Land. Als die Horden seinen Sohn töten und seine Frau entführen, bricht der Bauer Farmer auf, seine Frau zu befreien und seinen Sohn zu rächen. Mit dabei sind sein Freund Norick und Merick, der Magier des Königs.

Kurzfilm:

7.5.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OF

Filmolog (7 min.)

The Rocky Horror Picture Show

GB/US 1975 · Regie: · Darsteller: , , , , , , , · Länge:

Nach vielen Jahren der Abstinenz ist das schrille, überdrehte Musical endlich wieder in Aachen zu sehen! Wir freuen uns schon auf Eure Kostüme, Textkenntnis und gute Laune. Let's do the Time Warp again!

13.5.

DIENSTAG

20:00 Uhr

OmU

Moderne Zeiten

Modern Times
USA 1936 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:


14.5.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OmU

Workingman's Death

A/D 2005 · Regie: · Darsteller: · Länge:


15.5.

DONNERSTAG

20:00 Uhr

The Navigators

GB/D/E 2001 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:


16.5.

FREITAG

20:00 Uhr

OmU

Auszeit

L'emploi du temps
F 2001 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:


17.5.

SAMSTAG

20:00 Uhr

The Game

The Game
USA 1997 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:


Kurzfilm:

19.5.

MONTAG

20:00 Uhr

The Debt (12 min.)

There Will Be Blood

USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

1898 gräbt Daniel Plainview noch nach Gold, einige Jahre später ist er durch Öl zu Wohlstand gelangt. Doch er bekommt nie genug. So erwirbt er die Ranch der Familie Sunday, unter der angeblich ungeheure Mengen des Schwarzen Goldes lagern …
In grandiosen Bildern erzählt THERE WILL BE BLOOD die Tragödie eines Mannes, der nur ein Ziel kennt, für das er bereit ist, alles zu opfern: Reichtum.

Kurzfilm:

21.5.

MITTWOCH

20:00 Uhr

The Debt (12 min.)

Keinohrhasen

D 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Boulevardreporter Ludo ist zusammen mit Paparazzo Moritz immer auf der Jagd nach Storys über Stars, Sternchen und Boxenluder. Da er keine Tabus kennt, stört er des öfteren das Privatleben verschiedener Promis und wird deshalb zu 300 Stunden Sozialarbeit in einer städtischen Kindertagesstätte verdonnert. Aber dort hat Hortleiterin Anna das Sagen, die noch eine alte Rechnung aus Kindertagen mit Ludo offen hat …

Kurzfilm:

26.5.

MONTAG

20:00 Uhr

Staplerfahrer Klaus (10 min.)

Todeszug nach Yuma

3:10 to Yuma
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Der Ranger Dan Evans wird Zeuge eines Raubüberfalls der Bande des berüchtigten Ben Wade auf eine Postkutsche. Zufällig kann Dan dem Sheriff eines benachbarten Örtchens helfen, Wade gefangen zu nehmen. Da Dan das Geld braucht, lässt er sich darauf ein, den Banditen mit Hilfe einiger Männer zur einer drei Tagesritte entfernten Bahnstation zu bringen, von wo aus der Zug zum Staatsgefängnis nach Yuma fährt. Doch Wades Komplizen versuchen, ihren Anführer zu befreien. Und drei Tage können lang sein …

Kurzfilm:

27.5.

DIENSTAG

20:00 Uhr

OF

Staplerfahrer Klaus (10 min.)

Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street

Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Der talentierte Barbier Benjamin Barker landet unschuldig im Gefängnis und schwört Rache nicht nur für seine brutale Strafe, sondern auch für das grausige Schicksal seiner Frau und Tochter. Jahre später kehrt er als Sweeney Todd nach London zurück und eröffnet wieder seinen Salon über der Bäckerei von Mrs. Lovett. Mit ihr als Komplizin lässt er seiner Rache freien Lauf und steigt schon bald zum dämonischen Barbier der Fleet Street auf.

2.6.

MONTAG

20:00 Uhr

Eins, Zwei, Drei

One, Two, Three
USA 1961 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Das Thema ist alt: die friedliche Koexistenz von Rußland und Amerika. Der strittige Punkt ist neu: die allseits so beliebte Coca-Cola-Limonade: Die Amerikaner haben sie, die Russen wollen sie! Diese Komödie ist noch schneller, als James Cagney Eins, Zwei, Drei sagen kann und in jeder Rolle brilliant besetzt.

3.6.

DIENSTAG

20:00 Uhr

OmU

Get Carter

GB 1971 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Jack Carter, Profikiller aus London, begibt sich aus privaten Gründen nach Newcastle – genauer gesagt, um seinen Bruder zu beerdigen. Vor Ort kommen ihm Zweifel an der Todesursache. Auf der Suche nach dem bzw. den Schuldigen geht er seiner Londoner Tätigkeit nach. Er hinterläßt eine Spur der Gewalt. So ist es kein Wunder, daß seine Gegner versuchen Carter zu kriegen, bevor er sie kriegt.

4.6.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Blues Brothers

The Blues Brothers
USA 1980 · Regie: · Darsteller: , , , , , , · Länge:

Nach seinem Knastaufenthalt besucht Jake mit seinem Bruder Elwood das Waisenhaus, in dem die beiden bei Schwester Mary aufgewachsen sind. Dort erfahren sie, dass aus finanziellen Gründen die Schließung droht und wollen durch einen Auftritt mit ihrer alten Blues-Band Geld zur Rettung des Waisenhauses sammeln. Beim Versuch das Geld abzuliefern werden sie von der Polizei, Neonazis und einer übervorteilten Countryband gejagt und hinterlassen eine breite Spur der Verwüstung.

5.6.

DONNERSTAG

20:00 Uhr

Full Metal Jacket

GB/USA 1987 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Dieser Film Stanley Kubricks zeigt am Beispiel des eigentlich literarisch interessierten Private Joker, wie junge Menschen während ihrer Ausbildung zum Marine auf brutalste Art und Weise ihrer Individualität und Identität beraubt werden, bevor sie den Grausamkeiten und der Realität des Krieges überlassen werden.
Kubrick verarbeitet keine intellektuellen Statements, sondern konfrontiert mit Bildern von unglaublicher Wucht und Intensität.

6.6.

FREITAG

20:00 Uhr

Das fünfte Element

The Fifth Element
F 1997 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Im 23. Jahrhundert will das Böse die Macht über das Universum an sich reißen. Um die Erde vor dem Untergang zu retten, braucht Taxipilot Korben Dallas neben den vier bekannten Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde auch die Hilfe des fünften Elements in Gestalt der wunderschönen Leeloo.
Im Vorprogramm wird die Eigenproduktion Die Schätze des Sommers als Welturaufführung gezeigt.

Kurzfilm:

9.6.

MONTAG

20:00 Uhr

Es ist aus Marie! (3 min.)

Abbitte

Atonement
USA 2005 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

1935: Die 13-jährige Briony, Nesthäkchen auf einem noblen englischen Landsitz, schreibt und inszeniert gerne Theaterstücke und vertreibt sich ansonsten die Zeit damit, ihrer großen Schwester Cecilia nachzuspionieren. Diese hat ein nicht standesgemäßes Verhältnis mit Robbie, Sohn des Verwalters. Brionys blühende Phantasie hat fatale Folgen, als sie nach der Vergewaltigung ihrer Cousine fälschlicherweise Robbie beschuldigt.

Kurzfilm:

11.6.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OmU

Es ist aus Marie! (3 min.)

Ensemble, c'est tout

Zusammen ist man weniger allein
F 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Der schüchterne Philibert beschließt an einem kalten Wintertag, Camille, die in einer zugigen Dachwohnung über ihm wohnt, aus Sorge um ihre Gesundheit Unterschlupf in seiner Wohnung zu gewähren. Da Philibert durch die neue Gesellschaft jedoch aufblüht, beschließt auch sein Mitbewohner Franck, sich mit der neuen Situation zu arrangieren. So beginnt eine spannende Entwicklung, während derer die drei sich beschnuppern, streiten, hassen und lieben – bis sie gelernt haben, wie stark und glücklich sie gemeinsam sind.

Kurzfilm:

16.6.

MONTAG

20:00 Uhr

Bagdad Blues (5 min.)

Von Löwen und Lämmern

Lions for Lambs
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Die beiden ehrgeizigen Studenten Arian und Ernest melden sich freiwillig für den Krieg in Afghanistan, um etwas Bedeutendes im Leben zu leisten. Ein College-Professor nimmt sich eines Studenten aus privilegiertem Elternhaus an, der jeglichen Enthusiasmus verloren hat. In Washington versucht der charismatische Senator Jasper Irving eine ehrgeizige TV-Journalistin mit einer brisanten Story zu manipulieren. Während Kugeln fliegen, Argumente und Erinnerungen ausgetauscht werden, verdichten sich die drei Geschichten und werden immer enger miteinander verwoben – und es wird deutlich: jeder Einzelne bestimmt das Schicksal des Anderen und der Welt.

Kurzfilm:

18.6.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OF

Bagdad Blues (5 min.)

Dreamgirls

USA 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Der Autoverkäufer Curtis Taylor Jr. träumt davon, als Musikproduzent groß rauszukommen. Als er The Dreamettes auf einem Talentwettbewerb zum ersten Mal sieht, wird er ihr Manager, nennt sie in The Dreams um und verschafft ihnen erste gute Engagements. Tatsächlich klettern die Mädchen die Karriereleiter nach oben und all ihre Träume scheinen zum Greifen nah. Aber Ruhm und Erfolg haben einen Preis, den sie vielleicht nicht zu zahlen bereit sind.

23.6.

MONTAG

20:00 Uhr

Future Shorts – Kurzfilmabend

div. 2005 · Regie: · Darsteller: · Länge:

Jeden Monat werden weltweit unzählige sehenswerte Kurzfilme produziert, die der gewöhnliche Kinogänger kaum einmal zu Gesicht bekommt. Die 2003 in London gegründete Initiative Future Shorts hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern. Wir präsentieren euch das Programm, mit dem Future Shorts nun auch in Deutschland gestartet ist: 15 Spitzen-Kurzfilme aus aller Welt und aus allen Genres – Humoristisches und Phantastisches, Musikvideos, Filme ohne Worte, Action und Animationen.

24.6.

DIENSTAG

20:00 Uhr

A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn

A Beautiful Mind
USA 2001 · Regie: · Darsteller: , , , , · Länge:


27.6.

FREITAG

20:00 Uhr

Forrest Gump

USA 1994 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:


Kurzfilm:

30.6.

MONTAG

20:00 Uhr

Der Pilot (6 min.)

Die Legende von Beowulf

Beowulf
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , · Länge:

Dieser computeranimierte Film basiert auf der Heldensage Beowulf: Eine Festung irgendwo im hohen Norden. Ein furchterregendes Monster, das von Freude und Gesang angezogen wird, sucht die Stadt Nacht für Nacht heim und verbreitet Angst und Schrecken. Der König und seine Krieger tragen einen hoffnungslosen Kampf aus, bis der gautische Krieger Beowulf mit seinen Gefährten an der Küste landet und verspricht, das Monster zu töten …

Kurzfilm:

2.7.

MITTWOCH

20:00 Uhr

OmU

Der Pilot (6 min.)

Once

IRL 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Ein talentierter Straßenmusiker träumt in Dublin von der großen Karriere, während er im Geschäft seines Vaters Staubsauger repariert. Eines Tages wird er von einer jungen Pianistin angesprochen, die sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt. Ihr gefallen seine Lieder und nebenbei hat sie einen Staubsauger, der dringend repariert werden muss. Da wissen beide noch nicht, dass man nur einmal im Leben den richtigen Menschen trifft.

Kurzfilm:

7.7.

MONTAG

20:00 Uhr

Switchcraft (9 min.)

Der Krieg des Charlie Wilson

Charlie Wilson's War
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

In der Achtzigern lebt der Kongressabgeordnete Charlie Wilson, aufgrund kleiner Gefälligkeiten, zwischen schönen Frauen, Alkohol und Kokain. Als die sowjetischen Truppen in Afghanistan einfallen, bittet eine Öllobbyistin ihn um einen weiteren Gefallen. So organisiert er mithilfe eines cholerischen CIA-Agenten, eines israelischen Waffenschiebers und des pakistanischen Diktators die Bewaffnung der Mudschaheddin in Afghanistan. Doch seine Aktion verselbständigt sich und führt letztendlich zum Fall der Sowjetunion. Trotz des ernsten und realen Hintergrundes eine bösartige Satire über die Amerikanische Aussenpolitik.

Kurzfilm:

8.7.

DIENSTAG

20:00 Uhr

Switchcraft (9 min.)

No Country for Old Men

USA 2007 · Regie: , · Darsteller: , , , · Länge:

Irgendwo in Texas trifft ein Vietnam-Veteran und Hobby-Jäger auf ein seltsames Szenario: auf der Straße steht ein Pickup-Truck, umzingelt von einer ganzen Horde von Männern, die alle von Kugeln durchsiebt und damit tot sind. Auf der Ladefläche des Kleinlasters liegen eine Lieferung Heroin und ein Koffer mit über zwei Millionen Dollar. Reflexartig nimmt Moss das Geld an sich und macht sich erst einmal aus dem Staub. Damit löst er eine Kettenreaktion katastrophaler Gewaltausbrüche aus, die noch nicht einmal das Gesetz – verkörpert vom alternden, desillusionierten Sheriff Bell – aufzuhalten vermag.

11.7.

FREITAG

20:00 Uhr

Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken

D 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , · Länge:

Auf hinterhältigste Weise hat die Evolution seit der Steinzeit dafür gesorgt, dass die Differenzen zwischen den Geschlechtern faktisch unüberbrückbar sind. Dieser kleine Lehrfilm klärt über die evolutionsbiologischen und verhaltenspsychologischen Erkenntnisse der modernen Wissenschaft auf und zeigt, warum die Beziehung zwischen Mann und Frau immer wieder von Missverständnissen und Stolpersteinen geprägt ist. Und wieder stellt sich die Frage: Haben wir denn gar nichts dazugelernt?!

12.7.

SAMSTAG

20:00 Uhr

The Big Lebowski

US/GB 1998 · Regie: · Darsteller: , , , , , · Länge:

Rumhängen, Wodka-Cocktails-Trinken und Bowling – das ist das Leben von Jeff The Dude Lebowski. Der Dude lehnt sich gerade gemütlich auf seinem stillen Örtchen zurück, als ihm zwei Männer die Bude zerlegen. Pech, wenn man den gleichen Namen wie ein Millionär trägt. Als der Millionär The Big Lebowski die Schadensersatzforderung ablehnt, beginnt ein Joint-Venture der besonderen Art.

Kurzfilm:

14.7.

MONTAG

20:00 Uhr

OmU

Rückwärts (12 min.)

Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Toki wo kakeru shôjo
J 2006 · Regie: · Darsteller: , , · Länge:

Die Schülerin Makoto hat wirklich Pech: auf abschüssiger Straße versagen ihre Fahrradbremsen und sie wird geradewegs vor einen heranrasenden Zug geschleudert. – Doch warum geht das Leben weiter? Makoto erkennt, daß sie die Fähigkeit zu kleinen Zeitsprüngen erworben hat und beginnt, diese Gabe ohne Hemmungen zu ihrem Vorteil einzusetzen. Aber nicht alles läßt sich mit Zeit-Tricks aus der Welt schaffen, wie etwa die erwachende und unwillkommene Liebe ihres Schulfreundes Chiaki …

Kurzfilm:

16.7.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Rückwärts (12 min.)

Das Beste kommt zum Schluss

The Bucket List
USA 2007 · Regie: · Darsteller: , , , , , · Länge:

Zufällig teilen sich Milliardär Edward Cole und Mechaniker Carter Chambers ein Krankenzimmer. Obwohl aus unterschiedlichen Welten stammend, entdecken sie, dass sie zwei Dinge gemeinsam haben: Sie haben beide nur noch kurze Zeit zu Leben und das Gefühl, in ihrem Leben etwas versäumt zu haben. Also stellen sie eine Liste mit Dingen zusammen, die ihnen wirklich am Herzen liegen. Eben noch Fremde verlassen sie nun gemeinsam unter Protest der Ärzte das Krankenhaus und gehen auf die abenteuerlichste Reise ihres Lebens. Denn das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss …

Vorschau auf unser Programm im Sommer / Herbst 2008:

Kurzfilm:

23.7.

MITTWOCH

20:00 Uhr

Ich bin 33 (3 min.)

Planet Terror + Death Proof

USA 2007 · Regie: , · Darsteller: , , · Länge:

Dieses Double Feature von den Regisseuren Robert Rodriguez und Quentin Tarantino bietet Action pur. Während im ersten Film eine Hand voll Überlebender gegen durch Giftgas erzeugte Zombies antreten muss, ist im zweiten Film der durchgeknallte Stuntman Mike auf der Suche nach weiblichen Opfern, die er mit Hilfe seines todsicheren (engl.: death-proof) Autos tötet.

Vorheriges
Sommersemester 2008 Kalender speichern
Vorheriges
Änderungen vorbehalten
Das komplette Semesterprogramm könnt ihr auch als iCal-Kalenderdatei für Outlook, PDAs, Smartphones, Google Calendar etc. herunterladen, indem ihr oben rechts oder hier links auf das Kalender-Downloadsymbol klickt.
Alternativ bekommt ihr hier, alle kommenden Filme als iCal-Datei.
Den wöchentlichen Filmstudio-E-Mail-Programmnewsletter abonnieren Das Filmstudio bei Twitter Das Filmstudio bei Facebook Filmstudio News-Feed Filmstudio Film-Feed

© Filmstudio an der RWTH Aachen e.V.

Mitglied bei Kaleidoskop-Logo und AcHsO-Logo